Napoleon Series Archive 2015

Re: Blokade und Belagerung der Festung Graudenz 18

Clemen P., Oberaspach K. F., Renard E., Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz, Band 8, Die Kunstdenkmäler des Kreises Jülich, Verlag L. Schwann, Düsseldorf, 1902, S. 123:
https://books.google.com/books?id=ors9AQAAMAAJ&pg=PA123

Coenen U., Von Juliacum bis Jülich, Verlag G. Mainz, Aachen, 1989, S. 83

Kupka A., Juliers - France, Jülich in Frankreich 1794-1814, Jülicher Forschungen Heft 3, Katalog zur Ausstellung im Hexenturm 1994/95, Stadtgeschichtliches Museum, Jülich, 1994, S. 22

Neumann H., Der Jülicher Brückenkopf, Brückenkopfförderverein e.V., Jülich, 1973, S. 79 f., 110

Plan der projektierten französischen Ausbauten. Der Brückenkopf liegt links oben.
Querschnitt durch den Brückenkopf, Zeichnung von 1803. Links das Glacis, rechts der Wall.
31. Dezember 1802, Bibliothek Nationale Paris (Ge.A.A. 1298 (10)).

Messages In This Thread

Blokade und Belagerung der Festung Graudenz 1807.
Re: Blokade und Belagerung der Festung Graudenz 18
Re: Blokade und Belagerung der Festung Graudenz 18
Re: Blokade und Belagerung der Festung Graudenz 18
Re: Blokade und Belagerung der Festung Graudenz 18
Höpfner’s Der Krieg von 1806 und 1807 (1851).
the king of Graudenz
Die Festung in den Kriegen Napoleons und der Neuze